Musical.ly, Instagram und Co

Beliebte Apps bei Kindern und Jugendlichen

Instagram und Musical.ly – Diese beiden Apps sind sehr angesagt und beliebt bei den Kids. Was bei vielen aber ausgeblendet wird, ist das Instagram sowie Musical.ly erst ab 13 Jahre ist. Nur ist es mittlerweile so, dass diese beiden Apps auch ganz schnell gefallen bei Kindern finden, die jünger als 13 Jahre alt sind. Ist man Beispielsweise bei Musical.ly angemeldet, kann man sich die App Instagram herunterladen und er übernimmt die Anmeldedaten von Musical.ly. Das läuft alles sehr einfach und ohne Probleme sogar für Kinder.

Nur leider was viele nicht beachten ist, sich einen privaten Account einzurichten. Ich finde dies ist sehr wichtig um unsere Kinder und Jugendlichen zu schützen. Viele besitzen einen Account und haben diesen öffentlich und jeder kann sich die Bilder, Videos und Kommentare anschauen. Viele Kinder und Jugendlich machen dies mit Absicht um mehr Likes bzw. mehr Herzen zu bekommen. Aber welche Eltern möchten schon, dass jeder auf das Profil und die Posts der Kinder schauen kann? Ich möchte das nicht und als Eltern muss man sein Kind schützen, weil sie selber die Gefahren noch nicht einschätzen können.

Musical.ly – privates Konto einrichten

Bei einem privaten Konto bei Musical.ly können eure Kinder selber entscheiden wer die Videos sehen kann. Denn die Videos können nur die sehen, die sich auf der Freundesliste der Kinder befinden. Freundesanfragen müssen erst von euren Kindern bestätigt werden bevor sie auf die Freundesliste kommen. Ansonsten kann dann niemand anderes auf das Konto schauen.

So gehts…

  1. öffnet die Musical.ly App
  2. ihr seht in der unteren Leiste verschieden Symbole ->drückt auf das “Mensch” Symbole
  3. jetzt seht ihr euer Profil
  4. geht oben rechts auf diesem Bild auf das Zahnrad
  5. es öffnet sich ein Fenster in dem steht “Einstellungen” und “Profil teilen”
  6. geht hier auf Einstellungen
  7. es öffnen sich die Musical.ly App Einstellungen
  8. scrollt etwas herunter bis ihr “privates Konto” lest
  9. schiebt jetzt den Balken nach rechts und das private Konto ist aktiviert

–> Das wars schon. Jetzt habt ihr ein privates Musical.ly Konto welches nur eure Freunde sehen können.

Instagram – privates Konto einrichten

Bei Instagram ist es fast dasselbe.

  1. öffnet die instagram App
  2. geht in der unteren Symbolleiste auf das “Mensch” Symbol
  3. ihr seht nun euer Profil
  4. dann geht ihr oben rechts auf die 3 Punkte
  5. es öffnen sich die Instagram Optionen
  6. scrollt etwas nach unten -> unter den Menüpunkt “Konto” findet ihr die Option privates Konto und schiebt den Balken nach rechts

–> und fertig.

Jetzt seid ihr erstmal auf der sicheren Seite. Ihr sollte aber auch trotzdem immer eure Kinder darüber aufklären, dass sie auch nur Kontakte annehmen sollen die sie auch wirklich kennen und niemand Fremden. Genauso ist es wichtig mit Euren Kindern darüber zu sprechen, dass die Anzahl der Likes und Herzen überhaupt nicht wichtig sind. Es ist egal ob jemand 100 oder 2000 Likes besitzt. Viele Kinder schaukeln sich an solchen Zahlen hoch. Es ist wirklich wichtig mit den Kindern zu sprechen damit sie es verstehen und nicht vor lauter Übermut die “falschen” Follower bei sich aufnehmen.

 

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.