Heringssalat bzw. Fleischsalat

In der vorweihnachtlichen Zeit habe ich doch schon Hunger auf Heringssalat verspürt. Also bin ich natürlich gleich in den Supermarkt und zum Fleischer geflitzt. Leider ist aus dem Heringssalat nichts geworden, da der Hering den ich gekauft habe, nicht mehr gut war. Packung war schon offen gewesen. Da hat man natürlich die Nase voll, wenn man dann schon Zuhause ist.

Das ist ein gutes Rezept für Menschen die Heringsalat lieben und Menschen, die Hering hassen. Da es dasselbe Rezept ist, nur in der einen Variante ist Hering drin und in der anderen Variante eben nicht. Also ist doch für jeden etwas dabei. Ich liebe beide Varianten 🙂

Zutaten:

  • 300 g Jagdwurst
  • 250 Sülze
  • 250 g Blutwurst
  • Gewürzgurken
  • Gurkensud
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Äpfel
  • Heringsfilets (wer halt mag)
  • Pfeffer und Salz
  • Mayonnaise (ein kleines Glas-250 ml oder halt ein halbes großes Glas-500 ml)

Zubereitung

  1. Schneidet die Jagdwurst, Sülze und Blutwurst in kleine Würfel und gebt diese in eine Schüssel.
  2. Danach schält die Zwiebeln und die Äpfel und nehmt das Kerngehäuse heraus. würfelt diese auch und gebt sie mit zu den gewürfelten Fleisch.
  3. Jetzt werden die Gewürzgurken auch noch klein geschnitten und mit dazu gegeben. Die Menge der Gewürzgurken kann jeder für sich selbst entscheiden. Der Eine mag mehr und der Andere halt weniger.
  4. Dieser Punkt ist nun nur ein Muss für die Heringsliebhaber unter euch. Wer diesen mit in den Salat möchte, schneidet die Heringsfilets klein und gibt diese auch mit hinzu.DSC_1344[1]
  5. Jetzt kommt die Mayonnaise zum Einsatz. Gebt diese über den Salat. Darüber gießt ihr einen großen Schluck von dem Gewürzgurkensud aus dem Glas. Alles gut umrühren und Salzen und Pfeffern.

Bei der Variante mit dem Hering würde ich das Salz weglassen, da der Hering schon salzig genug ist. Wenn ihr den Salat ohne Hering macht, dann könnt ihr Salz und Pfeffer daran machen.

Für stillende Mütter, lasst einfach die Zwiebeln weg 😉

Euer Salat sollte nun so aussehen:

DSC_1347[1]

Ich wünsche euch einen Guten Appetit 🙂 Lasst euch den Heringssalat bzw. Fleischsalat schmecken.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.